1

7 | Entdecke und kaufe die versteckten Schätze im Oeuvre von Künstler*innen

Kaufe ältere Werke als Sonderangebote

Alle Künstler*innen haben einen begrenzten Lagerraum. Und alle Künstler*innen haben irgendwo in den Ecken dieses Raumes ältere Werke, die manchmal für weithaus weniger zu haben sind als neue Werke.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Kunstwerk für dein Zuhause oder dein Büro bist, dann kann es sich lohnen, einfach mal deine Lieblingskünstlerin zu fragen, ob sie dir etwas anbieten kann, das du nicht auf ihrer Webseite oder anderen Verkaufsplattformen finden kannst. Vielleicht hast du Glück und bekommst ein tolles Angebot.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 0120-2010-04-El-Viejito-im-Raum-1024x1024.jpg
El Viejito, Öl auf Leinwand | 80 x 120 cm, 2010, 300 EUR (Referenzfoto: José Javier Reyes)

Ist ältere Kunst gute Kunst?

Kunst ist immer Kunst, egal ob sie alt oder neu ist. Wenn es dein primäres Ziel ist, ein neues Kunstwerk zu finden, an dessen Anblick du dich täglich erfreuen kannst, dann spielt es keine Rolle, wann es produziert wurde. Dein Geschmack entscheidet und nicht der Jahrgang. Wenn es allerdings dein primäres Ziel ist, in Kunst zu investieren, dann spielen andere Kriterien eine Rolle. Darüber werde ich in einem anderen Blogbeitrag schreiben.

Warum konnte der Künstler das Kunstwerk bisher nicht verkaufen?

Es kann viele verschiedene Gründe geben, warum ein Kunstwerk noch nicht verkauft wurde. Einer ist natürlich, dass Künstler*innen im Laufe der Zeit – gerade in den ersten Jahren – ihre Technik maßgeblich verbessern. Ältere Werke werden dann oft nicht mehr so gerne ausgestellt, um nur die besten Stücke zu zeigen und so den Marktwert zu verbessern.

Ein anderer Grund kann sein, dass die Künstlerin eine hohe Anzahl an Werken produziert hat, und obwohl bereits viele Stücke verkauft worden sind, sind doch ein paar übrig geblieben.

Ich persönlich habe manchmal ein Werk sogar zurückgehalten, weil es m,ir selbst so sehr gefiel. Aber irgendwann war ich dann doch bereit, mich davon zu trennen und jemand anders damit glücklich zu machen.

Der Preis scheint noch immer ziemlich hoch zu sein

Wenn du die Preispolitik des Künstlers nicht verstehst, frag einfach nach und lass sie dir erklären. Meistens gibt es einen guten Grund für den Preis. Wenn du den Preis gar nicht akzeptieren kannst, dann ist das Kunstwerk vielleicht einfach nicht das richtige für dich.

Der Preis ist eigentlich ok. Darf ich trotzdem noch verhandeln?

Du kannst es natürlich immer versuchen. Aber du solltest auch bedenken, dass die Künstlerin wahrscheinlich auch schon vor ein paar Jahren die gleiche Leidenschaft, das gleiche Geld und auch die gleiche Arbeitszeit investiert hat als in neuere Werke.

Versteckte Schätze im Atelier SommerKunst

  • Wenn du erfahren möchtest, welche meiner älteren Werke noch zum Verkauf stehen, >>kontaktiere mich gerne persönlich.
  • Es gibt ab sofort auch eine neue >>Instagram Story-Kategorie unter der ich am Throwback Thursday immer ein älteres Werk präsentiere.
  • >>Abonniere meinen Newsletter und erhalte immer noch einen extra Rabatt von 5% auf meine älteren Werke.