10 | Deine Stimme für mein Bild beim Publikumspreis!

Online-Abstimmung für den Publikumspreis von [KUN:ST] INTERNATIONAL

Mein Ölgemälde “What About My Future?”hat es in die Finalist*innenrunde der Kunstpreis-Ausstellung 2021 von [KUN:ST] geschafft! Die Ausstellung wird im Juli stattfinden. Das diesjährige Thema heißt “Mensch, wo bist du?” Neben den regulären Preisen gibt es auch einen Online-Publikumspreis und DU KANNST FÜR MICH ABSTIMMEN!

Lies im Folgenden, was du tun musst, und erfahre auch mehr über das Bild selbst.

Was du tun musst, um abzustimmen

  • Gehe zur Webseite von [KUN:ST] International
  • Wenn du magst, kannst du in der Liste der Künstler*innen noch einmal ganz herunterscrollen bis zum Buchstaben S und überprüfen, ob du mein Bild auch wirklich magst.
  • Fülle dann das Web-Formular aus.
  • Dies (siehe Pfeile) ist der wichtigste Teil:

Erfahre mehr über das Bild

What About My Future?, 2020 | oil on canvas, 80 x 80 cm (reference photo: Helmut Schadt)

An diesen Augen blieb mein Blick hängen, als ich das Referenzfoto für das Ölporträt im Instagram-Profil von Helmut Schadt erblickte. Ich fühlte mich auf eine sehr intensive Art persönlich angesprochen. Es kam mir vor, als seien in diesen Augen die Augen aller Kinder der Welt vereint und als würden sie mir – in diesen Zeiten in diesem Jahr – und auch allen anderen Erwachsenen genau diese eine Frage stellen: What about my future? Oder auch: Hast du bei all dem, was du mit der Welt machst, auch an mich gedacht?

Wir leben in einer Zeit, in der Kinder weltweit angefangen haben, auf die Straße zu gehen, um die Erwachsenen mit Nachdruck auf den Klimawandel hinzuweisen. Wir leben auch in einer Zeit, in der sich eine immer größer werdende Anzahl an Kindern auf der Flucht befindet. Sie stecken dabei teilweise irgendwo in Lagern fest (Griechenland etc.) oder sie werden sogar auf der Flucht von ihren Eltern getrennt (U.S.A.). Aber auch bei uns in Deutschland lastet ein enormer Druck auf Kindern. Während der Lernstoff in den Schulen immer mehr wird, werden Schulgebäude, digitale und sonstige Ausstattung extremst vernachlässigt. Nun kommt auch noch eine globale Pandemie hinzu, die wie eine Lupe die bereits bestehenden Mängel aufdeckt und auch und vor allem Kindern überall Enormes abverlangt.

Kinder haben keine Möglichkeit, die Welt zu verändern, da sie keine Entscheidungsgewalt haben. Dabei sind sie es, die die Entscheidungen für die Zukunft am meisten werden (er-)tragen müssen. Kinder haben stattdessen aber eine unglaubliche Kraft, auf emotionaler Ebene etwas zu bewirken. Ein Blick in Kinderaugen kann etwas in dir verändern. 


Wenn du jedes Mal benachrichtigt werden möchtest, sobald ein neuer Blogpost erscheint, registriere dich für meinen Newsletter >>HIER und profitiere dabei auch von weiteren Vorzügen.

Dieser Blog ist ein Serviceangebot von: Atelier SommerKunst.

Bei Fragen oder Anmerkungen schicke uns gerne eine Email an mail(at)ateliersommerkunst.de

image_pdfPDFimage_printDrucken / Print

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.